„Sag Lilly, kennst du nicht jemanden, der … ?“

Eine Frage, die ich seit vielen Jahren immer wieder höre. Vielleicht auch, weil mich Menschen mit ihren Berufungen immer schon faszinieren. Und wahrscheinlich auch, weil ich mir schon mein ganzes Leben lang eine kindliche Neugier bewahren konnte, immer mit weit geöffneten Augen durch die Welt gehe und ich deshalb eben auch viel mitbekomme.

Hand in Hand mit dieser „Standardfrage“ geht mein Bedürfnis, all die tollen Menschen, die da so meine Wege gekreuzt haben (und Gott sei Dank immer noch kreuzen), miteinander zu verbinden. In bereits einigen großen und kleineren virtuellen und realen Netzwerken habe mir das schon in der Vergangenheit zur Aufgabe gemacht und nun ist es wieder soweit. Meiner Berufung folgend, Verbindungen zu schaffen, habe ich nun CHI-Netz.at ins Leben gerufen, als virtuelle Ergänzung und Vernetzungsplattform zu unserem neuen ganzheitlichen CHI-Magazin.

CHI-Netz.at ist eine österreichweite ganzheitliche Suchmaschine, die helfen will, die „Standardfrage“ zu beantworten, anregen will, Neues kennenzulernen und auszuprobieren, und Menschen der Neuen Zeit zusammenzuführen.

Ich freue mich, wenn dir die Idee gefällt und du mit deinem Unternehmen, deinem Angebot oder deiner Methode das CHI hier bereicherst. 

Hast du noch Fragen, Ideen, Anregungen? Dann melde dich doch – ich freue mich immer über Post!

Herzlich, Deine Lilly.

Lilly Dippold. Wer ist das eigentlich?

Ich bin zweifache Mutter und aktuell dreifache Hundemutter von quietschlebendigen Border Collies.
Beruflich betreibe ich bereits seit Jahrzehnten eine kleine Werbeagentur und seit 2008 bin ich Herausgeberin der Lifestyle-Magazine Wein4tlerin und Wald4tlerin, 2020 startet das ganzheitliche Magazin CHI.
Als gebürtige Wienerin habe ich das Weinviertel (NÖ) zu meiner Heimat auserkoren. Ich liebe die sanfthügelige Landschaft, die weiten Felder und die Ruhe ebenso, wie ich die Nähe zur Großstadt schätze.

Ich habe Ausbildungen in psychologischer Astrologie, Aromatherapie und Energetischer Psychologie absolviert.
Für meine Gesundheit an Körper, Geist und Seele stehen mir eine Energiemedizinerin, eine Tuina-Therapeutin, eine Homöopathin, ein Fitnessstudio und ein Ganzheitsmediziner zur Seite. Ich gehe regelmäßig zu Channeling und zum spirituellen Coaching und besuche, wann immer meine Zeit es erlaubt, schamanische Seminare. Außerdem arbeite ich fleißig mit unseren Hunden am Gehorsam (Obedience) und tanze für mein Leben gern.

 

Family-Power

Unterstützt werde ich bei unserem neuen Projekt CHI von meinem Sohn Philipp, meiner Tochter Laura Violetta (Social Media) und von meinem lieben Mann (IT & web). 

Mit unserem kleinen Familienunternehmen werden wir auch das neue Printmagazin CHI ganz wirtschaftlich ohne Fördermittel, Presseförderung oder andere Formen von Steuergeldern führen, wie wir es auch in den vergangenen elf Jahren bei unseren Regionalmagazinen handhaben. Auch CHI wird sich ausschließlich aus Werbeeinschaltungen finanzieren.

Ehrliche Kommunikation auf Augenhöhe mit unseren Partnern ist unsere Maxime. Auf ein fröhliches Miteinander und viel gutes CHI!

Noch Fragen? Dann mail mir doch einfach!